Kind trotz Corona i...
 
Notifications
Clear all

Kind trotz Corona in die Kita?  

Seite 1 / 2

martina
Beiträge: 26
Admin
(@martina)
Mitglied
Beigetreten: 6 Monaten zuvor

Hallo ihr Lieben!

Wie ist eigentlich eure Meinung zur Kita-Öffnung während der Coronakrise? Auch wenn sich die Frage für euch erst in ein paar Jahren stellt macht man sich so seine Gedanken. Auch gibt es hier ja Mamas, die bereits ein Kind haben? Also: Kind in die Kita oder lieber noch nicht?

6 Replies
amelie-wunderbar
Beiträge: 4
(@amelie-wunderbar)
New Member
Beigetreten: 4 Monaten zuvor

Hi! Ich würde mein Kind auf keinen Fall in die Kita lassen. Mein weiß viel zu wenig über den Virus. Am Anfang hieß es noch, es wäre wie eine Grippe und jetzt stellt sich heraus, dass es doch schlimmer ist. 

Antwort
Nadine_95
Beiträge: 19
(@nadine_95)
Active Member
Beigetreten: 5 Monaten zuvor

Hallo an Alle! Ich kann mir schon vorstellen, dass es für manche Eltern schwierig ist ohne Kita-Betreuung Beruf und Familie unter eine Decke zu bekommen. Wenn du Verkäuferin bist und arbeiten mußt, wo soll dann dein Kind hin? Leute im Verkauf haben keinen Anspruch auf Notbetreuung!

Antwort
sarah1998
Beiträge: 4
(@sarah1998)
New Member
Beigetreten: 4 Monaten zuvor

Ich würde mein Kind in der jetzigen Situation nicht in die Kita geben! Dort steckte es sich garantiert an. Die Kleinen halten ja keinen Abstand und können keinen Munschutz tragen. Es heisst zwar immer, dass die Kinder Covid einfach wegstecken aber was wenn nicht? Vielleicht ist das Virus doch schlimmer oder vielleicht hat das Kind eine Vorerkrankung von der man noch nichts weiss. Klar, ist es für manche schwierig, aber mir wäre es zu riskant!!

Antwort
Mama345
Beiträge: 15
(@mama345)
Active Member
Beigetreten: 5 Monaten zuvor

Für manche ist es hat echt schwer ohne Kita! Meine Nachbarin hat ein schulpflichtiges Kind mit dem sie "Homeschooling" macht, das aber auch zweimal die Woche in die Schule muss. Dann eine 3 Jährige die daheim ist und ziemlich anstrengend ist. Die Mutter ist alleinerziehend und macht Home-office. Zum Vater dürfen die Kinder momentan nicht, da er auf Grund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe zählt. Die Frau dreht am Rad! Vor allem, weil sie keinen Anspruch auf Notbetreuung hat. Ich erledige ab und zu Einkäufe für sie, mehr geht halt nicht.

Antwort
Seite 1 / 2

Hinterlasse eine Antwort


 
Preview 0 Revisions Saved
Share:
Spread the love