Wie soll das Kind den heißen?

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen und es ist nun wieder einmal Zeit sich den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zu widmen. Die Namen die in diesen Beiträgen in unserem Forum genannt wurden, haben sicherlich keine Chance. Mit dabei sind bei den Mädchennamen aber auf jeden Fall wieder Sophie und Marie, bzw. Maria. Desweiteren Emilia, Emma, Hannah, bzw.Hanna,Mia, Anna und Johanna. Auch Vornamen die mit „L“ beginnen wie, Lina, Leonie, Luisa und Lotta werden oft genannt. Etwas überraschend ist, das der Vorname Greta keine besonderen Zuwächse verzeichnet. Aber, was nicht ist kann ja noch werden.

Bei den Jungen sind es natürlich Paul, Ben und Jonas. Henri war nur ein kurzes Strohfeuer und ist bereits wieder auf dem Rückzug. Schade, eigentlich ein sehr schöner Name. Ebenfalls unter den Top 20 der beliebtesten Vornamen für Jungen sind Leon, Felix, Noah und Finn. Ich bin gespannt, was das Jahr 2020 an neuen Trend zeigen wird. Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Vornamen ist, wird auf der Seite der Gesellschaft für die deutsche Sprache fündig: Besondere Vornamen. Hier sind es oft Namen aus der klassischen Literatur, Akteure klassischer Theaterstücke aber auch die Namen von Figuren aus bekannten Fernsehserien wie Games of Thrones. Wer auf „Breaking bad“ steht aber seine Tochter nicht Walter (White) nennen möchte kann gerne auf Walthea ausweichen. Der Name wird von Standesämtern genehmigt.

 

 

Spread the love