Benachrichtigungen
Alles löschen

Psychisches Erleben während der Schwangerschaft


Serif Önel
Beiträge: 1
 Serif Önel
Gast
Themenstarter
(@Serif Önel)
Beigetreten: Vor 5 Monaten

Liebe werdende Mütter,

 

Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen sorgfältig durch. Sie können dann entscheiden, ob Sie teilnehmen möchten oder nicht.

 

Welches Ziel verfolgt die Studie?

Durch diese Studie möchten wir herausfinden, wie sich schwangere Frauen im Allgemeinen und während der Corona-Pandemie fühlen.

 

Interesse an einer Teilnahme?

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben oder sich einfach näher informieren möchten, können Sie mit nachfolgendem QR-Code oder per URL das Projekt aufrufen:                     

Mit diesem Link gelangen Sie zur Umfrage.

 

Wie sieht der Ablauf der Studie aus?

Die Studie findet ausschließlich als Online-Befragung statt. Sie können mit dem eigenen Smartphone teilnehmen!

 

Mögliche Risiken, Beschwerden und Begleiterscheinungen

Die Beantwortung der Studienfragen erfordert einen Zeitaufwand von etwa 10-15 Minuten. Besondere Risiken und Belastungen entstehen nicht.

 

Vergütung

Nach Abschluss der Datenerhebung haben die Studienteilnehmerinnen die Möglichkeit, an einer Verlosung von 10 Amazon-Gutscheinen im Wert von je 15 € teilzunehmen.

 

Wer ist für die Studie verantwortlich?

Die Studie wird von der Psychology School der Hochschule Fresenius am Standort Düsseldorf (Prof. Dr. Tobias Weigl, e-mail: tobias.weigl@hs-fresenius.de) und der TU Dresden (PD Dr. Susan Garthus-Niegel, e-mail: susan.garthus-niegel@ukdd.de) durchgeführt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

1 Antwort
marcoschwarz
Beiträge: 1
(@marcoschwarz)
New Member
Beigetreten: Vor 2 Wochen

Hallo,

Ich habe eine schwangere Schwester, können Sie mir sagen, ob sie den Test machen kann? Ist er noch relevant?

Hier können Sie viele wichtige und interessante Informationen nachlesen.

Viele Grüße

Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Dein Name

Deine Email (wird nicht veröffentlicht)

Titel *

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Teilen:
Spread the love